Die belcanto-Sängerinnen

‹belcanto›

Leitung - Dietburg Spohr

ist ein Spezialensemble hochqualifizierter Sängerinnen, primär für zeitgenössische Musik.

 

Dietburg Spohr

Konzert-Examen Gesang Musikhochschule Stuttgart,

zusätzlich Studium von Klavier, Bratsche, Sprecherziehung, Perkussion und Dirigieren,

international renommierte Vokalinterpretin neuer Musik.

 

Sie gründete das <belcanto> Ensemble für solistische Sängerinnen, das sich weltweit mit Konzerten und Uraufführungen hohes Prestige erworben hat. Viele prominente KomponistInnen haben der Gruppe eigens Werke gewidmet. Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Stuttgart. Gastdozentin, Kursleiterin und Jurorin bei internationalen Wettbewerben in Leipzig und Dresden. Im Vordergrund steht die Arbeit mit dem von ihr gegründeten ‹belcanto› - Ensemble – Frankfurt am Main. Zahlreiche Komponistinnen und Komponisten schrieben und schreiben eigens für sie und diese ganz neuartige Gruppe, die sich auch im Grenzbereich zwischen Musik, Sprache, Instrumental-Aktion, Theater und Performance bewegt. Auftritte bei wichtigen Festivals Neuer Musik: Deutschland, Europa und weltweit (USA Japan, Israel). Funk- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland. Zusammenarbeit und Entwicklung von übergreifenden Projekten mit bildenden KünstlerInnen, TänzernInnen, SchriftstellerInnen, Galerien und Kunstmuseen. Wichtig war auch der Brückenschlag zur Alten Musik als künstlerische Leiterin der TAGE ALTER MUSIK in Kelkheim von 2002 bis 2013. Die <belcanto>-CDs bei prominenten Labels (u.a. ECM) wurden von der Kritik enthusiastisch begrüßt.

 

KunstKontraKälte

KLANGFORUM

 

Unsere Veranstaltungen im KLANGFORUM in Frankfurt:

Als künstlerische InnovationsStifterin und –Anstifterin operiert Dietburg Spohr grenzübergreifend, sucht den Kontakt nicht nur mit Musikern, Komponisten, sondern auch Literaten und Bildenden Künstlern. Zudem wirkt sie als 1. Vorsitzende des Frankfurter Tonkünstlerbundes e.V. (FTKB) auch kulturpolitisch in die Öffentlichkeit.

 

Rica Rauch

Rica Rauch

Alt


Geboren in Heidelberg. Aus weißrussischer Künstlerfamilie. Ausbildung in klassischem Tanz in Heidelberg. Studium Gesang in Frankfurt. Studium Musikwissenschaft in Rostov / GUS.  Dazu Musiktherapie und Stimmbildnerin.  Ausbildung zur Logopädin. Vielseitige Auslands-Aufenthalte.

 

Lied und Oper. Als Malerin, Schrift- und Wortkünstlerin tätig. Cross-Over Projekte. Solo-Vokal-Performance. 

 

Als Mitglied von <belcanto>: Zahlreiche Uraufführungen zeitgenössischer Werke, Konzerte und Tourneen im In- und Ausland, CDs, Funk- und Fernsehproduktionen.

 

Gründungsmitglied von ‹belcanto›.

Martina Scharstein

Martina Scharstein

Sopran

 

Geboren in Nürnberg. Studium Gesang und Klavier am Meistersinger - Konservatorium Nürnberg. Gastverträge an den Städtischen Bühnen Nürnberg. Solistin in zahlreichen Oratorienkonzerten und Opernprojekten, Wieder- und Uraufführungen. Engagements am Staatstheater Schwerin.

In verschiedenen Formationen wirkt sie an Improvisationen, Liederabenden und Revueprogrammen mit.

Für das Schweriner Ensemble "Die Kaktusblüten" schreibt sie die Arrangements der Chansons und Schlager. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Zeitgenössische Musik.

CD -, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen mit dem BR, NDR, SWR, MDR.

Edith Murasov

Edith Murasov

Mezzosopran

 

Erhielt ihr Konzertdiplom am Mozarteum in Salzburg, wo sie sich Opernerfahrung in Produktionen der Salzburger Kammeroper erwarb. Neben Oratorienkonzerten und Liederabenden wirkt sie in verschiedenen Vokal- und Kammermusikensembles im Bereich Alter und Neuer Musik, wie dem Ensemble ’Horizonte’ und ’La beata hollanda’ mit. Improvisationen, Performances und Musiktheater von Willem Schulz stehen für die experimentelle Musikerfahrung der Sängerin, die sich in letzter Zeit vermehrt mit dem Pianisten Jan Gerdes in Konzerten mit Kompositionen des 20. Jahrhunderts und Uraufführungen von Werken junger Komponisten profilierte. Rundfunkaufnahmen u.a. mit dem BR, ORF, DF und WDR dokumentieren ihre künstlerische Tätigkeit. Sie wirkte bei den Festspielen Innsbruck und dem Weserrenaissance-Festival mit.

Gretha Park

Gretha Park

Sopran


Studium / Diplom – Februar 1993 Seoul Art & Music Highschool / 1993-1999 Drigentin und Kantorin der Seoul Chunghyun Kantorei / 1993 - 1998 Yonsei Univesitaet / 1998-1999 Drigentin Orchestralchor Chunghyun / 1998-2000 Seoul Music Academy Association Bachelor Of Music / 2001-2005 Studium Musikhochschule Koeln - Auszeichnung sehr gut / Diplom Konzert- und Opernsaengerin / 2005-2007 Konzert-Examen / Konzerte / Solistin / 2003-2004 in Aachen Stadttheater / 2001-2004 zahlreiche Konzerte und Liederabende / Dozentin und Kursleiterin / Dirigentin und Stimmbildnerin.

 

außerdem ...

Fabio Cammarata

Audio- und Videotechnik

 

Talip Elmasulu

Sufi-Tanz

 

Gerhard R. Koch, FAZ

Einführungen / Moderation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ulrike Lotz - Sopran

 

Claudia Gollmer - Kontra-Alt

Hier finden Sie uns

Ensemble <belcanto> Frankfurt

Dietburg Spohr
Im Unterdorf 7
65779 Kelkheim (Taunus)

Tel.: +49 6195 910673

oder mobil 0173 515 62 06

belcanto.spohr@t-online.de

Kontakt

Sabine Krasemann, M.A., studierte Musikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Kulturmanagement. Sie hat langjährige Erfahrung als Ensemblemanagerin und Produktionsleiterin insbesondere in der Neuen Musik sowie dem Modernen Musiktheater und in der Gesangsmusik.

Sabine Krasemann M.A. 

Max-Wallraf-Straße 2a

D-50933 Köln 

+49 | 221 | 9335000

+49 | 170 | 1957580

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - 2017 Dietburg Spohr - Frankfurt