<belcanto> - Ensemble Dietburg Spohr – Frankfurt
<belcanto> - Ensemble  Dietburg Spohr – Frankfurt

Herzlich willkommen!

Dietburg Spohr und das Ensemble <belcanto> in Frankfurt am Main freuen sich, Sie auf ihrer neuen Homepage begrüßen zu können. Wir geben Ihnen Informationen: Konzerte, Uraufführungen, KunstKontraKälte im KLANGFORUM, Kurse und Unterricht. Sie können unsere Repertoire-Liste finden, unsere Uraufführungen einsehen oder in der Liste unserer CDs und DVDs nachschauen. Dort finden Sie Hörproben und Videos.  Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren? Gerne stellen wir uns vor. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle CD & Pressestimmen

Discograpie Hildegard von Bingen ORDO VIRTUTUM

In Sonderheit finde ich es lobenswert ... der  ... und eine Rekonstruktion ... die das Original nicht verleugnet, sondern in der Negation aufbewahrt. ...  findet vielmehr ihren Halt in den Texten der Hildegard selbst, die das Paradoxe oft so weit treiben, dass die Aufhebung schon visiert ist ...  gegen die mystische Vereinnahmung der Hildegard zu Felde zieht ... Mystik ist oft nur die strategische Verschleierung, die sich die Theologen ausgedacht haben, um die intellektuelle Brisanz  zu neutralisieren ...  Das Kind vertritt die bewusstlose Natur, die es als Feind zu vernichten gilt, weil sie sich unserem Bestreben, sie zu beherrschen, nicht beugen will. Das berührt das gesellschaftliche Bild der Frau: religiös begründete Inferiorität ...

Different and stimulating.(The Times) ... lend an astringent feel arguably truer to the original intentions. (The Independent) ... Ein Meilenstein. (Klassikakzente) ... C’est une interprétation très théâtrale dans les tourments et les extases de l’âme, loin de l’image ésotérique de la compositrice, loin de la ligne de chant grégorienne. (La Liberté) ...  trae la música de la compositora medieval a la contemporaneidad más moderna. Faraón Distrito Jazz.Spanien ... Het eindresultaat beslist van een schier onaardse schoonheid ... Audiofreaks.nl Niederlande ... 
interpreta la composizione di Ildegarda come un gioioso ponte sperimentale fra Medioeve ed età contemporanea. Ufficio Stampa - Italia ... Rich and very strange. Buyers of gifts beware. music web ...  wat veel waarschijnlijker is -  concentratie en spanning. (Klassieke Muziek Niederlande) ... Un album ricco di emozione. ... Rockerilla Music Magazine 

... Erklärtes Ziel ...   aus ihrer oft esoterisch-mystizistischen Vereinnahmung herauszuholen. Frankfurter Allgemeine Zeitung ... est véritablement passionnant. ...  qui donne à l'auditeur d'aujourd'hui la possibilité d'un vrai point de vue sur cette musique d'il y a 8 siècles ...  permet d'accéder à une forme de connaissance ordonnée de soi et du monde.

"Musikmarathon" 365 Konzerte mit improvisierter Musik an 365 verschiedenen Orten in Deutschland, mit ständig wechselnden Mitspielern ... Sängerinnen des Ensemble Belcanto geeignete, weil ungewöhn-lichen Projekten zugeneigte Mitstreiterinnen ... Frankfurter Allgemeine Zeitung

Tage Alter Musik Hans Widmanns Welle mit den zwölf Weiß-Tönen schwappt aus der Kirche heraus. ...  Frankfurter Neue Presse

Also blus das Alphorn heut ... Die vibrierend aneinanderreibenden Frauenstimmen, in denen der Komponist den typischen Klangreiz des Ensembles ins beste Licht rückte, schienen wie eine Musikalisierung dieses Bildes. ... Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sechs Frauen improvisieren Musik ...  nicht nur äußerst „konsequent“, wie Spohr gerne betont, sondern auch mit Erfolg. „Wir sind gerade in New York aufgetreten, waren auch schon in Israel und Japan“. Frankfurter Rundschau 

Dietburg Spohr

HEXENKESSEL PAUKE

Prominent als eine der profiliertesten und engagiertesten Interpretinnen Neuer Musik: als Sängerin, Ensemble-Leiterin, Dirigentin, kompositorisch-ästhetische Innovations-Stifterin und Pädagogin. Versiert auch in Klavier, Bratsche, Dirigieren, Perkussion und Komposition.


Wesentliche Anregungen durch Clytus Gottwalds für die Neue Vokal-Ästethik epochale „schola cantorum Stuttgart“. Lehrtätigkeit Musikhochschule Stuttgart. Gastdozentin und Jurorin bei internationalen Wettbewerben. Reiche solistische Konzerttätigkeit, Solo-Performance und Improvisation. Mehrere Schallplatten und CDs. Spezialkurse für multifunktionale Stimm- und Gesangstechnik, freie Improvisation und Performance.

Im Vordergrund steht die Arbeit mit dem von ihr gegründeten Ensemble-‹belcanto› - Frankfurt am Main. Zahlreiche Komponistinnen und Komponisten schrieben und schreiben eigens für sie und diese ganz neuartige Gruppe, die sich auch im Grenzbereich zwischen Musik, Sprache, auch instrumentaler Aktion, Theater und Performance bewegt. Auftritte bei den wichtigen Festivals Neuer Musik: Deutschland, Europa und weltweit. Funk- und Fernsehauf-nahmen im In- und Ausland. Zusammenarbeit und Entwicklung von übergreifenden Projekten mit bildenden Künstlern / innen, Tänzern / innen, Schriftstellern / innen, Galerien und Kunstmuseen, aber auch Brückenschlag zur Alten Musik als künstlerische Leitung der TAGE ALTER MUSIK in Kelkheim. Viele CDs, von der Kritik enthusiastisch begrüßt.

Konzert, Uraufführungen, action

zu unserem Repertoire Performance

 

FRANKFURT  Kaiserdom Freitag 06. Mai 2016 um 19 Uhr  - Ritual und Gedenken / Wolfgang Rihm - Séraphin - Stimmen / Einführung  - Gerhard R. Koch, FAZ / Peter Bares  - Missa Lux et Origo – et Credo -UA

TÜBINGEN – Stiftskirche am Samstag 28.05.2017 /  Hildegard von Bingen ORDO VIRTUTUM

FRANKFURT - KLANGFORUM KUNSTKONTRAKÄLTE / Samstag 18.06.2016 von 10 bis 22 Uhr / Tag der Musik – Lied-Programme / Melodramen / öffentlicher Unterricht - Podiumsdiskussion / „Klavierbegleiter ??? Klavierpartner“ Bitte detailliertes Programm anfordern

BAD WILDBAD – Rossini-Festival - Mittwoch 20.07.2016 um 19:40 Forum König-Karls-Bad - Karlheinz Stockhausen STIMMUNG

UKRAINE - Konzertreise - Oktober 2016 - Philharmonic Societies Kiev and Lviv

FRANKFURT / KLANGFORUM KUNSTKONTRAKÄLTE / Sonntag 17.01.2016 um 19 Uhr / Klavier-Rezital - Ulrich Roman Murtfeld

FRANKFURT                KLANGFORUM KUNSTKONTRAKÄLTE

Gesellschaft für den besseren Ton Sonntag 29. November 2015 – 12 Uhr Doppelaufführung

Franz Schubert „Schwanengesang“ Rica Rauch, Alt                            Dietburg Spohr, Klavier               Frieder Anders, Bariton                   Sofia Rubashkina, Klavier

Der unmittelbare Vergleich beider Versionen bietet fesselnde Perspektiven nicht nur auf den Zyklus sondern auch auf die unterschiedliche Interaktion von Stimme und Instrument.

Dom Frankfurt Freitag 30. Oktober 2015 um 19 Uhr Requiem für Peter Bares 1936-2014 Begrüßung: Dr. Stefan Scholz - Dom Einführung zum Programm:              Gerhard R. Koch, FAZ                            

19.06.2015 Frankfurt - Foyer der 1822
Werke von Younghi Pagh-Paan u.a.
25.04.2015 NDR -Kulturförderung in 
Mecklenburg-Vorpommern Dom Schwerin - Hildegard von Bingen ORDO VIRTUTUM

01.02.2015 Toulouse - Théâtre Garonne Présences vocales #2 - Luigi Nono, Olga Neuwirth, Wolfgang Rihm, Matthias Spahlinger

16.01.2015 Klangforum - KunstKontraKälte - Klavier-Rezital  Angelika Nebel, Frankfurt


 

Freies Spiel der Kräfte:

Improvisation

Stimmen

Raum

Material

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - 2016 Dietburg Spohr - Frankfurt