‹belcanto›  - Dietburg Spohr - Ensemble - Frankfurt

schön ... cool ... krass

 

ist ein Spezialensemble hochqualifizierter Sängerinnen

primär für zeitgenössische Musik und Experimente

 

 

KunstKontraKälte

KLANGforum

60439 Frankfurt-Niederursel / Alt Niederursel 35

Tel. +49 6195 910673 / +49 173 515 6206 / E-Mail - belcanto.spohr@t-online.de

 

Veranstaltungen im KLANGforum in Frankfurt - als künstlerische Innovations-Stifterin und -Anstifterin operiert

Dietburg Spohr grenzübergreifend: Wir suchen den Kontakt nicht nur mit Musikern, Komponisten, sondern auch Literaten und Bildenden Künstlern. Wir gehen kulturpolitisch in die Öffentlichkeit, auch via Internet und konzipieren Veranstaltungen zu sehr unterschiedlichen Themen.

Rica Rauch, Alt / Martina Scharstein, Mezzosopran / Edith Murasov Mezzosopran

Gretha Park, Sopran / Selina Drews, Sopran / Eva Leonardy, Sopran

Leitung: Dietburg Spohr

 

Vielfalt

proVocation

Dietburg Spohr und das Ensemble <belcanto> in Frankfurt am Main

freuen sich, Sie auf ihrer Homepage begrüßen zu können.

 

KLANGforum Frankfurt

KunstKontraKälte

 

Aktuelles - Pressestimmen - Konzerte - Uraufführungen - aktuelle Kompositionen

Kurse - Unterricht - Seminare - Repertoire - CD - DVD - Experiment - Mode - Film - Video - Elektronik - Videos Erlebnisse - Installationen - Performance - Musiktheater - action - Kunst - Konzerte - Teilnahme-Möglichkeit bei Probenphasen von <belcanto> - Vorträge - Lesungen

 

ulrich roman murtfeld

 

letzte Pressestimmen                                             Dietburg Spohr                               Termine / Pläne

 

 

"Das Frankfurter Vokalensemble <belcanto> wird international gefeiert für seine Interpretationen Zeitgenössischer Musik. - Zweifellos phänomenal war die Stimm-Akrobatik, die Klangbeherrschung. Different and stimulating - The Times

 

... lend an astringent feel arguably truer to the original intentions - The Independent

 

... C’est une interprétation très théâtrale dans les tourments et les extases de l’âme, loin de l’image ésotérique de la compositrice, loin de la ligne de chant grégorienne ... La Liberté

 

... trae la música de la compositora medieval a la contemporaneidad más moderna ... Faraón Distrito Jazz.Spanien

 

... Het eindresultaat beslist van een schier onaardse schoonheid ... Audiofreaks.nl

 

interpreta la composizione di Ildegarda come un gioioso ponte sperimentale fra Medioeve ed età contemporanea ... Ufficio Stampa - Italia

 

... Rich and very strange. Buyers of gifts beware ... music web

 

...  wat veel waarschijnlijker is - concentratie en spanning ... Klassieke Muziek Niederlande

 

... Un album ricco di emozione ... Rockerilla Music Magazine ...

 

Zum Kabinettstück wurde Adriana Hölszkys "Monolog für eine Sängerin mit Pauke", für Dietbuerg Spohr geschrieben. Spohr glänzte als Zeitung lesende Sängerin, die auf das Gelesene stimmlich reagiert. Sie gurrte kehlig und trillerte in hächsten Tönen, lachte laut und murmelte leise,erwies sich als Meisterin des Beatboxens, haute buchstäblich auf die Pauke, zerknüllte Seiten und zerriss sie fein säuberlich in Streifen, dies sich zu ihren Füßen mit den Gaben des zum Erntedank zu einer vokal-instrumental-theatralischen Performance verbanden. Großartig. SZ

 

... Ein Meilenstein ... Klassikakzente

 

... Erklärtes Ziel ...   aus ihrer oft esoterisch-mystizistischen Vereinnahmung herauszuholen. Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

... est véritablement passionnant. ...  qui donne à l'auditeur d'aujourd'hui la possibilité d'un vrai point de vue sur cette musique d'il y a 8 siècles ...  permet d'accéder à une forme de connaissance ordonnée de soi et du monde.

 

"Musikmarathon" 365 Konzerte mit improvisierter Musik an 365 verschiedenen Orten in Deutschland, mit ständig wechselnden Mitspielern ... Sängerinnen des Ensemble Belcanto geeignete, weil ungewöhn-lichen Projekten zugeneigte Mitstreiterinnen ...

 

Frankfurter Allgemeine Zeitung ... Tage Alter Musik Hans Widmanns Welle mit den zwölf Weiß-Tönen schwappt aus der Kirche heraus.

 

...  Frankfurter Neue Presse ... Die vibrierend aneinanderreibenden Frauenstimmen, in denen der Komponist den typischen Klangreiz des Ensembles ins beste Licht rückte, schienen wie eine Musikalisierung dieses Bildes.

 

... Frankfurter Allgemeine Zeitung ... Sechs Frauen improvisieren Musik ...  nicht nur äußerst „konsequent“, wie Spohr gerne betont, sondern auch mit Erfolg.

 

„Wir sind gerade in New York aufgetreten, waren auch schon in Israel und Japan“. Frankfurter Rundschau

 

 

... eine der profiliertesten, engagiertesten Interpretinnen Neuer Musik:

 

Sängerin, Ensemble-Leiterin, Dirigentin, kompositorisch-ästhetische Innovations-Stifterin und Pädagogin. Versiert auch in Klavier, Bratsche, Dirigieren, Perkussion und Komposition.


Beeinflusst von Clytus Gottwald und seiner Neuen Vokal-Ästethik bei der „schola cantorum Stuttgart“. Lehrtätigkeit an Musikhochschule Stuttgart. Gastdozentin und Jurorin bei internationalen Wettbewerben u.a. in Leipzig und Dresden. Reiche solistische Konzerttätigkeit, Solo-Performance und Improvisation. Mehrere Schallplatten und CDs. Spezialkurse für multifunktionale Stimm- und Gesangstechnik, freie Improvisation und Performance.

 

Im Vordergrund steht die Arbeit mit dem von ihr gegründeten "‹belcanto› - Ensemble - Dietburg Spohr" Frankfurt am Main. Zahlreiche Komponistinnen und Komponisten schrieben und schreiben eigens für sie und diese ganz neuartige Gruppe, die sich auch im Grenzbereich zwischen Musik, Sprache, auch instrumentaler Aktion, Theater und Performance bewegt. Auftritte bei den wichtigen Festivals Neuer Musik: Deutschland, Europa und weltweit. Funk- und Fernsehauf-nahmen im In- und Ausland. Zusammenarbeit und Entwicklung von übergreifenden Projekten mit bildenden Künstlern / innen, Tänzern / innen, Schriftstellern / innen, Galerien und Kunstmuseen, aber auch Brückenschlag zur Alten Musik als künstlerische Leitung der TAGE ALTER MUSIK in Kelkheim. Viele CDs, von der Kritik enthusiastisch begrüßt.

Frankfurt - Haus der Chöre - 60320 Frankfurt

Kaiser-Sigmund-Straße 47

Sonntag, 16.11.2019 um 20 Uhr

Werke von Luigi Nono, A. V. Lourié, Gerhard Rühm, Margarete Huber UA, Alfred Stenger UA,

Yuko Ellinger - Klavier

 

Berlin

Freitag - 7.2.2020 um 20 Uhr

Artist Homes - Jongha Kim

Tiefbunker in Schmargendorf,

Hohenzollerndamm 120
14199 Berlin

 

Schwerin

Samstag, 19. 9.2020 um 20 Uhr

Dezernat 5

Galerie für aktuelle Kunst

Franz-Mehring-Straße 11 19053

 

Israel - Tournee

Mai und Juni 2021

 

 

 

Frankfurt - KLANGforum

31.07.2019 - KunstKontraKälte

Konzert und Einführung zur Ausarbeitung Hildegard von Bingen ORDO VIRTUTUM

 

Frankfurt - KLANGforum

31.07.2019  - KunstKontraKälte

Tagesseminar zeitgen. solistische Vokalmusik

 

Frankfurt - KLANGforum

30.07.2019 - KunstKontraKälte

Konzert  - Solo-Werke Avantgarde

 

Frankfurt - KLANGforum

30.07.2019 - KunstKontraKälte

Seminar Vokalmusik Avantgarde mit Begleitung

 

Frankfurt - DOM

31.05.2019 - D. Schnebel, N. Brass, W. Florey, O. Harkavyy, V.I. Schmidt, S.L. Alvarez de la Fuente

rankfurt - KLANGforum

Donnerstag 03.10.2019 - 20 Uhr

öffentliche Probe

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - 2019/09 Dietburg Spohr - Frankfurt