Diskografie

jüngste Veröffentlichung

CD Hildegard von Bingen (1098-1179): Ordo Virtutum CD Ordo Virtutum

ECM New Series 2219

Hildegard von Bingen (1098-1179)

ORDO VIRTUTUM
nach der alten Vorlage / neu gesungen

 

"... Dietburg Spohr gelingt es, den visionären Geist von Hildegard von Bingen einzufangen, ihn in die Kunst der Gegenwart weiterzuführen und zugleich allen esoterischen Ballast hinter sich zu lassen, der das Oeuvre der Ordensfrau in der Rezeption häufig umgibt. Ein Meilenstein."
(www.klassikakzente)

Wenn Sie den ganzen Text beim Hören nachverfolgen wollen - hier als PDF“


Erste Kommentare:
... der historisierenden Versuchung nicht erlegen ... und eine Rekonstruktion gewagt ..., die das Original nicht verleugnet, sondern in der Negation aufbewahrt. Diese Art von Interpretation ist keineswegs willkürlich, findet vielmehr ihren Helt in den Texten der Hildegard selbst, die das Paradoxe oft soweit treiben, dass die Aufhebung schon visiert ist ... Mystik ist oft nur die strategische Verschleierung, die sich die Theologen ausgedacht haben, um die intellektuelle Brisanz der Hildegardschen Texte zu neutralisieren. ... Das berührt auch das gesellschaftliche Bild der Frau: religiös begründete Inferiorität. ...

"habe gerade Ihre Hörproben durchgehört: FANTASTISCH!!! Dass man so etwas singen kann! Alles ist toll, besonders haben mir die scientiae gefallen ... Habe zwei CDs geordert!"
 

Weitere Hörproben/Videos

  Zu Gast in Kelkheim 2012

Zu Gast im Archiv Komponistinnen in Frankfurt 2012

Zu Gast im Haus Widmann - Design

Zu Gast im Haus Widmann - Design

Unsere wichtigsten Tonaufnahmen

Haim Alexander Mein blaues Klavier (2000)

Fabrizio Casti Come un´ombra di luna (2000)

Konrad Boehmer Un monde abandonné des facteurs (2000)

Wolfgang Rihm Séraphin - Stimmen (2000)

2001 Ecm Records New Series (NRW)

Mhm- Duo mit Dietburg Spohr

Stuttgart 1993 (feat. Dietburg Spohr)

Roland Graeter

Aus dem Album My Seldom Greys

Klangsteine - Steinklänge:

Klaus-Hinrich Stahmer (Hommage à Daidalos - 1989)
Michael Vetter : Musik aus Stein (1989)
‹belcanto›: Steinklänge (1989)
proViva ISPV 159 CD

Younghi Pagh-Paan:

HIN NUN (1985), Flammenzeichen (1983)

Luigi Nono:

Donde estás, Hermano¿ (1982)
Nikolaus Brass:

Rose - Ausländer - Lieder (1987)
Mathias Spahlinger:

el sonido silencioso (1980)

AULOS 66034 CD

Als Wiederauflage - erschienen:

Adriana Hölszky:

... es kamen schwarze Vögel (1978)
Monolog (1977) / vampirabile (1988)

Kommentar für Lauren (1978)
aulos MusiKado 66126

Haim Alexander: Else Lasker Schüler Zyklus: Mein blaues Klavier (1990/1999)

 

Konrad Boehmer: Un Monde abandonné des Facteurs (1996)
Fabrizio Casti: Come un‘ombra di luna (1997)
Wolfgang Rihm: Séraphin / Stimmen (1994 / 1996)
ECM NEW SERIES 1739

Peter Bares: Vocal- und Orgelmusik aus St. Peter Köln
Kunst-Station St. Peter / SACD 9107

Tsippi Fleischer: Appeal to the stars (1996) Ethnic Silhouettes
Israel: Opus One - Max Schubel - CD 181

Arthur Vincent Lourié: La Naissance de la Beauté (1936)
Dieter Schnebel: Amazones (1993)
Peter Ablinger: Weisse Litanei (1991)
Claude Debussy - Clytus Gottwald: Les Angelus (1996)
Koch / Schwann - AULOS - 3 - 6466 - 2

Hanns Eisler: Woodbury Liederbüchlein (1941)
Gerhard Rühm: foetus (1974) - Schöpfung (1986) - Sprechquartette (1987)
Cornelius Schwehr: deutsche Tänze (1989/1990)
Nancy Van de Vate: Cocain Lil (1988)
AULOS 3/1432/2 CD

Adriana Hölszky: ... es kamen schwarze Vögel (1978)
Monolog (1977) / vampirabile (1988) / Kommentar für Lauren (1978)
AULOS 66013 CD
(Preis der deutschen Schallplattenkritik)

Klaus-Hinrich Stahmer: Klanglabyrinthe (1989)
proViva ISPV 167 CD

Jens-Peter Ostendorf: creuser pour bien sortir au soleil (1979)
THOROFON CTH 2038 CD

Klaus Ospald: schöne Welt schöne Welt (1991)
Donaueschinger Musiktage 1991 / da music 77312 CD

Mathias Spahlinger: 128 erfüllte Augenblicke (1976)
WERGO 6513-2

Martin Aike Almstedt: Sie spielen damit, kein Spiel zu spielen (1977)
Du bist mein Spiegel(1975) / ‹belcanto› ETST 012 LP

Martin Aike Almstedt: Frühleben (1978)
‹belcanto› ETST 011 LP

Herbert Försch (Herbert F.Bairy): Traumspiel (1980)
Sandra Music Productions SMP 2109 LP

Luciano Berio: Sequenza III – (1966) / Ernst Klett Verlag Stuttgart LP

 

 

Sie können auch die folgende Auswahl aus den interessantesten Werke von uns erhalten - bitte rufen Sie uns an.

   
   
   
   
H. von Bingen Ordo virtutum  
A. Hölszky vampirabile  
H. Eisler "Woodburry" song collection  
P. Ablinger Weisse Litanei  
Debussy-Gottwald Les Angelus  
N. van de Vate Cocaine Lil  
M. Spahlinger El sonido silencioso  
T. Fleischer Appeal to the Stars  
K.-H. Stahmer "Hommage à Daidalos"  
P. Bares Jubilate Deo omnis terra  

Hier finden Sie uns

Ensemble <belcanto> Frankfurt

Dietburg Spohr
Im Unterdorf 7
65779 Kelkheim (Taunus)

Tel.: +49 6195 910673

oder mobil 0173 515 62 06

belcanto.spohr@t-online.de

Kontakt

Sabine Krasemann, M.A., studierte Musikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Kulturmanagement. Sie hat langjährige Erfahrung als Ensemblemanagerin und Produktionsleiterin insbesondere in der Neuen Musik sowie dem Modernen Musiktheater und in der Gesangsmusik.

Sabine Krasemann M.A. 

Max-Wallraf-Straße 2a

D-50933 Köln 

+49 | 221 | 9335000

+49 | 170 | 1957580

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - 2017 Dietburg Spohr - Frankfurt